AMIAD WORLDWIDE

Select your country and language

Based on your current location, we recommend this Amiad website for you

North America - English
CASE STUDY

Filtration System for Fish Hatchery, USA

PROJEKT

WIR ENGAGIEREN UNS - REINES WASSER IST LEBEN

Projekt ID

Land

USA

Anwendung

Fischkultur

Wasserquelle

See

Stufe

9 X 10’’ EBS filters, 25 mikron

התקנת מסנני רשת

Hintergrund

Die Fischkultur ist so konzipiert, dass sie mit zwei Einlasssträngen die unterschiedlichen Wassertemperaturen im Champlainsee nutzt. Das Wasser wird in zwei Höhen an der Oberfläche und in der Tiefe des Sees entnommen. Anschließend wird es auf die richtige Temperatur für die Aufzucht von Forellen und Lachsen gemischt.

Herausforderung

Die Station erhält Wasser aus einem See, in dem Zebramuscheln identifiziert wurden, die in den flachen Wassereinlauf eingedrungen sind. Durch das Eindringen und Absetzen der Zebramuscheln in das Wassersystem wird die Funktion des Teiches für die Fischzucht vollständig zerstört. Die Fischfarm nutzte nicht mehr den flachen Wassereinlauf, sondern nur noch den tiefen Wassereinlauf, was hohe Investitionen in Heizenergie erfordert.

Lösung

• Neun 10”EBS Filter, 25 Mikron
• 3” pneumatische Spülventile mit Absperrklappen
• Zwei Spülhilfspumpen zum Spülen bei niedrigen Druckverhältnissen
• Steuerung mit mehreren Optionen
• Steuerung: Entworfen von Amiad IL.
• Produziert von: Flowtronex PSI, USA

Ergebnis

Das System wurde im Juli 96 geliefert und im Juni 1997 in Betrieb genommen.
Nach zwei Jahren nutzt die Fischfarm den flachen Wassereinlauf und spart so Energie.
Die in Vermont gesammelten Erfahrungen mit Zebramuscheln werden uns bei zukünftigen Anfragen auf diesem Markt helfen.