AMIAD WORLDWIDE

Select your country and language

Based on your current location, we recommend this Amiad website for you

North America - English
FALLSTUDIEN

Unkrautbeseitigung für Baumschul- und Gartenbaubetrieb, USA

PROJEKT

WIR ENGAGIEREN UNS - REINES WASSER IST LEBEN

Projekt ID

Land

USA

WIR ENGAGIEREN UNS - REINES WASSER IST LEBEN

Schutz von Bewässerungssystemen

Wasserquelle

Teichwasser

Filtrationslösung

Filtomat M106XLP + M104XLP

התקנת מסנן רשת
התקנת מסנן רשת

Hintergrund

Native Texas Nursery ist ein Baumschul- und Gartenbaubetrieb, der auf 16 Hektar einheimische Pflanzen züchtet und an Gartenzentren, Landschaftsgärtner, Architekten, Gemeinden und andere Organisationen in Texas liefert. Als Wasserquelle für ihre Pflanzen dient ein Teich auf ihrem Grundstück, der von Brunnen gefüllt wird.

Herausforderung

Der Teich, der das Wasser für die Pflanzen liefert, wurde durch natürlich vorkommende Unkrautsamen verunreinigt. Durch das Bewässerungssystem (Tropf-, Mikrosprüh-, Prall- und Strauchköpfe) gelangten die Samen in die Töpfe der gesamten Baumschule. Die Unkrautsamen wuchsen und gediehen zusammen mit den gewünschten einheimischen Pflanzen in den Töpfen. Um die Qualität der einheimischen Pflanzen zu erhalten, musste das gesamte Unkraut von Hand aus den Töpfen entfernt werden. Die schlimmste Lage war im Frühjahr 2016 erreicht: Sechs Mitarbeiter waren in Vollzeit einzig damit beschäftigt, Unkraut aus den Töpfen auf dem Grundstück zu entfernen und das Unkrautwachstum um den Teich herum unter Kontrolle zu halten. Damit sollte eine weitere Verbreitung und das Wachstum von Unkraut unterbunden werden. Native Texas Native Nursery wandte sich während einer lokalen Messe an Amiad, die dann eine Lösung für dieses Problem erarbeitet haben.

Lösung

Der Betrieb verfügt über zwei Hauptleitungen zur Bewässerung, die beide von Pumpen mit Frequenzumrichtern versorgt werden, um einen konstanten Druck von 4,8 bar (70 psi) sicherzustellen. Über eine Leitung werden 68-90 m³/h (300-400 gpm) und über die zweite 45-68 m³/h (200-300 gpm) verteilt. Die Mitarbeiter von Amiad empfahlen eine Filtration von 130 Mikron, um die Unkrautsamen zu entfernen und das Bewässerungssystem vor anderen Verunreinigungen aus dem Teich zu schützen, die Düsen oder Sprühköpfe verstopfen könnten. Für das größere System wurde ein Filtomat M106XLP geliefert, für das kleinere ein M104XLP. Beide sind mit einem elektronischen Steuersystem ausgestattet. Jeder Filtomat-Filter ist auf saisonal bedingte Durchflussschwankungen und Änderungen der Wasserqualität ausgelegt. Die Filter wurden im Februar 2017 installiert.

Ergebnis

Seit der Installation der beiden Filtersysteme gab es bei Native Texas Nursery keine Vorfälle mehr, bei denen Unkräuter zusammen mit den einheimischen Pflanzen wuchsen. Ein einziger Mitarbeiter arbeitet weiterhin einige Stunden pro Woche daran, nach Unkraut zu suchen und das Unkrautwachstum um den Teich einzudämmen. Allein durch den reduzierten Personalaufwand konnte die Baumschule von der Anbausaison 2016 bis 2017 fast 36.000 Dollar einsparen. Damit hat sich die Anlage in weniger als einem Jahr amortisiert. Emily Brown, die Geschäftsführerin, sagt über die Amiad-Filter: „Wir haben jahrelang einen verlorenen Kampf gegen Unkrautsamen und verstopfte Sprinklerköpfe geführt. Wir haben im letzten Herbst zwei Filtomat-Filter gekauft und installiert, und sie haben sich durch Einsparungen beim Arbeitsaufwand in nur einem Frühjahr amortisiert. Unsere Arbeitskräfte wurden für andere Aufgaben frei, und die Unkrautproblematik hat sich von einer Plage zu einem fast nicht mehr existenten Problem entwickelt. Dies ist eine der besten Investitionen, die wir je in unserem Betrieb getätigt haben.“